Online-Tool "Gute Berufsorientierung"

Instrument zur Selbstevaluation schulischer Beruflicher Orientierung

Schule übernimmt eine Schlüsselfunktion, um jungen Menschen einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt zu ermöglichen. Zentraler Aspekt ist dabei die Entscheidung für geeignetes Studium bzw. eine geeignete Ausbildung.

Das Online-Tool "Gute Berufsorientierung" basiert auf der Selbstevaluierung und begleitet Schulen im Prozess der Qualitätsentwicklung und -sicherung.

Nebenstehende Grafik zeigt den aktuellen Stand zur Verankerung und Umsetzung einer Beruflichen Orientierung an Thüringer Schulen. Dieser basiert auf der Selbstevaluierung Thüringer Schulen im Rahmen der Nutzung des Online-Toools "Gute Berufsorientierung".

Das Instrument unterstützt Schulen:

  • interne Evaluations- und Reflektionsprozesse zu initiieren
  • Personalentwicklung zu gestalten
  • Entwicklungspotentiale im Kontext der Beruflichen Orientierung zu erschließen

Im Rahmen der Auswertung erhalten die Schulen eine deskriptive Einschätzung ihrer Entwicklungspotentiale und eine bildliche Darstellung. Dabei wird Bezug auf die drei Evaluationsebenen genommen:

  • Personelle und strukturelle Verankerung der Beruflichen Orientierung an der Schule
  • Perspektive des Jugendlichen
  • Schule als Teil des Sozialraums - Vernetzungsaktivitäten und Kooperationen

Das Online-Tool "Gute Berufsorientierung" ist Basis für die Bewerbung zum Thüringer Berufswahl-SIEGEL.

 

Kontakt: Anja Liebscher   I   Telefon: 0361 60155 334   I   Mail: berufsorientierung@bwtw.de

 

Das Online-Tool "Gute Berufsorientierung" wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Thüringen finanziert.